Übersicht: Present Perfect

Die Zeitform present perfect gibt es im Deutschen auch. Bei uns heißt sie Perfekt oder vollendete Gegenwart. Wie sie gebildet wird und wofür man sie benötigt, seht ihr in diesem Artikel.

Wann wird es gebraucht:

  • Man spricht über die Vergangenheit und das Ergebnis der Handlung ist wichtig.
  • Eine Handlung hat in der Vergangenheit begonnen und dauert bis jetzt an.
  • Eine Handlung aus der Vergangenheit ist noch nicht lange her. (hat also noch Einfluss auf die Gegenwart)
  • Eine Handlung hat bisher schon einmal stattgefunden.
  • Eine Handlung hat bisher noch nie stattgefunden.
  • Eine Handlung hat bisher schon mehrmals stattgefunden.

.
Wie wird es gebildet:

have/has + 3. Verbform

Aussagesatz Verneinung Frage
I I have walked. I haven’t walked. Have I walked?
He, she, it He has walked. He hasn’t walked. Has he walked?
We, you, they You have walked You haven’t walked. Have you walked?

.

Was ist zu beachten:

  • Die unregelmäßigen Verben!
  • Endet ein Verb auf ‘e’, wird nur noch ein ‘d’ angehängt (love -> have/has loved)
  • Konsonsantenverdoppelung von regelmäßigen Verben wie beim present progressive (admit -> have/has admitted)
  • Ein ‘y’ am Ende wird zu ‘i’ (carry -> have/has carried)

Signalwörter:
already, just, ever, never, for, since, not yet, yet, so far, …

Kommentar hinterlassen